Unser Leistungsangebot

Überleitmanagement

Wir begleiten die Überleitung der Patienten in das häusliche Umfeld. Beratung beginnt für uns schon in der Klinik:

  • erste Informationen zu den voraussichtlich benötigten Produkten
  • enger Informationsaustausch mit der Klinik bezüglich der Therapie.
  • Klärung des Bedarfs an Hilfsmitteln für den Tag der Entlassung

Durch die Überleitung in den häuslichen oder heimstationären Bereich wird sichergestellt, dass die Patienten eine kontinuierliche Qualität an Betreuung erhalten, die wir als Nachsorger durch unsere qualifizierten Fachkräfte gewährleisten.

Beratung des Patienten

In der Klinik

  • Erste Informationen zu Versorgungsmöglichkeiten
  • Aushändigung unserer Unterlagen

Im häuslichen Bereich

  • Hausbesuch nach Terminabsprache und Bereitstellung der benötigten Materialien am Entlassungstag
  • Einweisung in die benötigten Hilfsmittel (Pumpe)
  • Informationen zu Möglichkeiten und Grenzen im Alltag
  • Verhalten bei auftretenden Veränderungen (z.B. Unverträglichkeit)
  • Folgebesuche durch unser Fachpersonal
  • langfristiger Ansprechpartner bei Fragen

Schulung von Betroffenen

  • Schulung zur Versorgung der Therapie
  • auf Wunsch: Hilfe bei der Suche eines Pflegedienstes

Koordination aller Beteiligten

  • Regelung der Kostenübernahme mit der Krankenkasse (Kostenvoranschlag)
  • Information des Hausarztes
  • Unterstützung bei der Rezeptbeschaffung
  • Abstimmung der Versorgung mit dem Pflegedienst

Versorgung mit Hilfsmitteln

  • Bereitstellung der Hilfsmittel am Entlassungstag
  • individuelle Absprache der weiteren Belieferungen (Liefertermine)
  • breites, herstellerunabhängiges Produktsortiment
  • Lieferung frei Haus (ohne zusätzliche Kosten)
Enterale Ernährung

Enterale Ernährung

Ist die normale Nahrungsaufnahme durch unterschiedliche Faktoren nicht möglich, wird die enterale Ernährung zur Aufnahme von Flüssigkeiten und Nährstoffen eingesetzt. Sie gilt somit als eine Form der künstlichen Nahrungsaufnahme, bei der die Zufuhr über den Magen-Darm-Trakt verläuft. Allgemeine Erläuterung /

Weiterlesen
Infusionstherapie

Infusionstherapie

Wenn bei Patienten Magen und Darm bei der Nahrungsaufnahme umgangen werden müssen, werden sie künstlich über Infusionen ernährt. Neben der parenteralen Ernährung werden auch Medikamente mittels Schmerztherapie verabreicht. Allgemeine Erläuterung / Verbreitung / Indikation: Oft werden medizinische Wirkstoffe über einen

Weiterlesen
Moderne Wundversorgung

Moderne Wundversorgung

Die Wundversorgung umfasst das Beurteilen, Reinigen und Versorgen von Wunden. Von chronischen Wunden spricht man, wenn diese innerhalb von vier bis zwölf Wochen nach Wundentstehung, unter fachgerechter Versorgung und Therapien, keine Heilungstendenzen zeigen. Zum Einsatz kommen Wundversorgungsprodukte, die so unterschiedlich

Weiterlesen

Weitere Dienstleistungen

Wir betreuen unsere Patienten rundum und bei nahezu allen Bedürfnissen.